Gut zu wissen: Die Checklist beim Wohnungskauf

Wer den Traum vom Eigenheim endlich erfüllen will, muss einige wichtige Dinge vorab beachten. Neben Finanzierungsfragen erwarten Wohnungskäufer noch viele weitere Herausforderungen, über die wir Sie hier informieren.

Wie beim Bau eines Hauses ist auch für den erfolgreichen Immobilienkauf ein Plan unbedingt erforderlich. Wie hoch ist das Budget für den Kauf? Wie kann ich die Wohnung finanzieren? Und soll ich die Wohnung selbst bewohnen oder vermieten? Sobald diese grundsätzlichen Fragen beantwortet sind, empfehlen wir, die individuellen Wohnbedürfnisse zu Papier zu bringen und sich Gedanken zu machen, auf welche Ausstattungsmerkmale man nicht verzichten möchte.

Wunschwohnung gefunden! Und jetzt?

Wenn man das Objekt seiner Träume gefunden hat und die Finanzierung für den Kauf abgeklärt wurde, sollte man sich die Wohnung bei einem Besichtigungstermin ganz genau ansehen. Vorab empfiehlt es sich, eine Liste mit Fragen für die Besichtigung zu erstellen. Wie ist die Lage der Wohnung? Wie ist die Infrastruktur vor Ort und die Anbindung an das Verkehrsnetz? Wie ist der Zustand der Wohnung? Besteht Renovierungsbedarf? Ist es ein Neubau oder stehen demnächst teure Reparaturkosten an?

Sobald diese Fragen abgeklärt wurden, müssen alle
Unterlagen zur Wohnung angefordert werden. Wie zum Beispiel:

  • Grundbuchauszug: Bestehen Belastungen oder gibt es ein Vorkaufsrecht?
  • Energieausweis
  • Protokolle vorheriger Eigentümerversammlungen
  • Betriebskostenvorschreibung bzw. Betriebskostenabrechnungen
  • Wohnungseigentumsvertrag: Welche Nutzungsmöglichkeiten bestehen?
  • Nutzwertgutachten: Welche Eigentumsanteile an der Immobilie bestehen?
  • Rücklagenbildung: Welche Guthaben bestehen auf dem Instandhaltungskonto?
  • Exposé: Den Grundriss der Wohnung anfragen.

Besonderheiten für im Bau befindlicher Eigentumswohnungen

  • Gibt es Gestaltungsmöglichkeiten für den Käufer?
  • Welche Nebenkosten zum Kaufpreis fallen an?
  • Wann ist die geplante Fertigstellung?
  • Wer ist der Bauträger?

Bevor man den Kaufvertrag abschließt, sollten folgende Fragen unbedingt abgeklärt werden:

  • Welche Fragen sollten mit dem Notar/Rechtsanwalt geklärt werden?
  • Wie hoch sind die Kosten für Beratung und Beglaubigung?
  • Welche Gewährleistungsansprüche bestehen?
  • Wann genau erfolgt die Übergabe des Eigentums?
  • Welche Anzahlungen sind nötig und zu welchem Zeitpunkt?

Und sobald man in die Immobilie einzieht, sollte man Folgendes abklären:

  • Zustand der Wohnung im Übergabeprotokoll aufnehmen
  • Alle Zählerstände notieren
  • Welche Versicherungen sind notwendig?